Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera foto: NikonBillig ist sie nicht, die neue Superzoom-Kamera von Nikon. Doch der Hersteller bewirbt den Fotoapparat mit “High Quality Zoom”. Ob das stimmt, darüber berichtet Digital Kamera Vergleiche.

Die Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera setzt zunächst einmal auf ein stabiles Metallgehäuse und verbirgt im Inneren dieser wertigen Hülle mit 3,2 Zentimeter Bautiefe ein 14faches Zoom mit einer Brennweite von 25 bis 350 Millimeter. Klar, dass ist ein sehr gutes Weitwinkel, und auch die Telebrennweite dürfte für die meisten Zwecke ausreichen. Dazu gibts noch einen optischen Bildstabilisator – das beste Mittel gegen Bildstörungen. Auch das Display der Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera entspricht dem “High Quality”-Motto des Fotoapparats, denn die Auflösung von 921000 Bildpunkten. Das heißt: Viele Bilddetails können gleich nach dem Bild kontrolliert werden.

Die Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera – der 16 MP Bildsensor

Und die Kombination zwischen dem Nikkor-Objektiv und dem rückseitig belichteten Bildsensor in C-MOS Technik mit einer Auflösung von 16 Megapixeln ist offenbar gelungen: Laut ersten Reviews und Tests liefert die Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera wenig Bildstörungen – das sogenannte Bildrauschen. Damit bringt der Fotoapparat auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine gute Fotoqualität. Auch gut am C-MOS-Sensor: Mit 6 Serienbilder pro Sekunde in voller Auflösung dürfte man das Teil auch schon für Sportfotos einsetzen können. Und wer Makro-Aufnahmen von Details machen will, kann mit der Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera bis zu 1 Zentimeter nahe ans Motiv herangehen.

Bessere Motivprogramme – die Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera

Mit besseren Motivprogrammen will die Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera weiter punkten: Natürlich ist das Schwenk-Panorama, welches sowohl horizontal als auch vertikal ganz leichte Rundumsichten bietet, ein Pluspunkt. Dazu kommt die Lächel-Auslösung, die gleich Serienbilder macht, damit der Fotograf hinterher das schönste Motiv heraussuchen kann. Bei der Filmfunktion setzt die Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera auf Full HD Videos mit dem eingebauten Stereo-Mikro. Übertragen werden können die Clips per HDMI auf den Full HD Fernseher.

Eindruck von der Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera

Mit einer offenbar guten Bildqualität kann die Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera bei denen punkten, die eine sehr flexible Kamera wünschen. Warten wir erste Tests ab, ob sich der gute Eindruck bestätigt.

Pluspunkte
Offenbar gute Bildqualität
Metallgehäuse
handlich
Full HD Video
HDMI
schnelle Serienbilder
Minuspunkte
Preis

Technische Daten der Nikon Coolpix S8200 Digitalkamera

  • Hersteller: Nikon
  • Modell: Coolpix S8200 Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 14fach, 25-350 mm, f3.3
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 921000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: ja, optisch
  • Speicher intern/extern: 93 MB/SD; SDHC,
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/24 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Live View, Motivprogramme, 6 Bilder/Sekunde mit voller Auflösung, Panorama-Schwenk, Porttraifunktionen, HDMI
  • Abmessungen (B x H x T): 59,3 x 103,7 x 32,7 mm
  • Gewicht: ca. 213 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.