olympus mju_TOUGH_6010_digitalkamera (Foto: Olympus)Gerade jetzt im Winter gibt es viele Schneefreunde. Gut, dass Olympus auch für den Einsatz im kalten eine neue Outdoor-Kamera auf den Markt gebracht hat. Was die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera so abkann, sagte Digitalkameravergleiche.

Für den Einsatz im Schnee ist die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera wirklich ganz hervorragend geeignet: Diese Outdoor-Digicam ist nicht nur frostsicher bis minus 10 Grad, sondern kann auch Stürze aus 1,5 Metern überstehen. Auch wenn die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera in den Schnee oder in eine Pfütze fällt – keine Sorge, die Outdoor-Kamera ist bis 3 Meter Tiefe wasserdicht. Im Gegensatz zum Vorgänger, der Olympus Mju Tough 8000, kommt bei der neuen Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera die Sturz-Sicherheit dazu.

Die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera – schnell im Test

Natürlich muss sich so ein harter Bursche wie die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera auch den Tests der Fachleute stellen. Und damit machte die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera eine gute Figur: Niedriges Bildrauschen, bei guten Lichtverhältnissen stellt diese Digitacam in maximal 0,4 Sekunden scharf. Bei PC Welt gab es für die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera sogar die Note “sehr gut”, obwohl es bei kurzen Brennweiten Schwankungen in der Auflösung bei Fotos hin zu den Rändern gab. Und im Gegensatz zu den anderen Outdoor-Kameras ist die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera trotz des besonders stabilen Gehäuses auch noch elegant und ziemlich schlank. Die Brennweite liegt bei 28 – 102 Millimeter – das ist ideal für Schnee und Unterwasser-Fotos.

Schutz vor Verwackeln – die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera

Die Leistung der Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera wird noch durch den eingebauten optischen Bildstabilisator verbessert – denn dadurch wird zuverlässig vor Verwackeln geschützt. Die Bedienelemente der Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera sind so gestaltet, dass die Digicam auch mit Handschuhen leicht bedient werden kann. Natürlich gibts auch Gesichtserkennnung bis zu 16 Personen, auch Videos können im VGA-Format mit 640 x 480 Pixel gemacht werden. Klar, dass es neben den üblichen Motivprogrammen auch Voreinstellungen von Unterwasser-Schnappschüssen, Unterwaser Weitwinkel und Schnee gibt. Wichtig, da unter Wasser die Farben brillianter durch die Herausfilterung des roten Farbanteils werden.

Urteil über die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera

Weiter verbessert. Trotz einiger Schwächen in der Bildqualität ist die Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera ein echtes Outdoor-Angebot für Schnee und Strand.

Technische Daten der Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Olympus Mju tough 6010 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 3,6 fach, 28-102 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: ja
  • Speicher intern/extern: 45 MB/xD
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 64 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Fallsicher aus 1,5 Meter Höhe, Wasserdicht bis 3 Meter, Frostsicher bis – 10 Grad
  • Abmessungen (B x H x T): 95,3 x 53 x 22,4 mm
  • Gewicht: ca. 149 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.