SmartShot QX1 von Sony_Lifestyle_07Smartphone-Kameras bieten Vorzüge, die herkömmliche Kameras vermissen lassen. Dazu gehört, dass Sie Ihre Fotos ohne Umweg über den Computer direkt mit dem Smartphone bearbeiten können. Außerdem ist es mit Smartphones möglich, Bilder sofort ins Internet hochzuladen, um sie mit Freunden und Bekannten zu teilen oder sie in einer Cloud zu sichern. Das Problem ist nur, dass die Bildqualität von Smartphone-Kameras noch nicht einmal im Ansatz an die eines reinen Fotoapparates heranreicht. Erfreulicherweise gibt es von Sony nun aber die Smartshot QX1 und die Smartshot QX30, dank derer Sie nun auch mit dem Smartphone eine überragende Bildqualität erreichen, ohne dafür auf die zuvor genannten Vorzüge verzichten zu müssen.

Grundlegende Fakten zu den neuen Smartshot-Modellen von Sony

Bei der QX1 und der QX30 handelt es sich um Kameraerweiterungen, die denkbar einfach und schnell binnen weniger Sekunden via NFC (Near Field Technology) mit dem Smartphone verbunden werden können, um so zum Beispiel den Einsatz vollwertiger Kamera-Objektive zu ermöglichen. Die beiden neuen Smartshot-Modelle sind aber weit mehr als bloß eine Art Objektiv-Adapter. Tatsächlich sind sie vollwertige Kameras, die sich die Vorzüge von Smartphone-Kameras zu eigen machen. So verfügt die QX über einen hochmodernen 20,1-Megapixel-Sensor, der im Vergleich zu herkömmlichen Smartphone-Sensoren bis zu 22-mal mehr Platz zur Verfügung stellt, um möglichst viel Licht einfangen zu können. Außerdem besitzt die QX einen extrem leistungsstarken BIONZ X Prozessor, dessen Leistungsvermögen dem gängiger Smartphone-Prozessoren klar überlegen ist. Das zeigt sich nicht erst bei der Bildbearbeitung, sondern bereits beim Fotografieren. Etwa bei der Rauschunterdrückung, bei der die QX spezielle Bildverbesserungsalgorithmen anwendet, durch die wirklich nur die Bildbereiche überarbeitet werden, die tatsächlich einer Verbesserung bedürfen.

Mehr Zoom geht nicht!

Eines der größten Mankos von Smartphone-Kameras ist, dass sie kein vernünftiges optisches Zoom bieten. Die QX30 glänzt hingegen mit einem 30-fachen Zoombereich, der sich mittels „Klarbild-Zoom“ sogar auf das 60-fache vergrößern lässt. Löblich, dass Sony der Smartshot einen „SteadyShot“-Bildstabilisator spendiert hat, dank dem Ihre Fotos selbst bei hohen Zoomeinstellungen im Telebereich auch ohne Einsatz eines Stativs immer knackscharf werden.

Anmerkung

Abschließend noch der Hinweis, dass die neuen Smartshot-Modelle von Sony nicht nur mit hauseigenen Geräten, sondern auch mit Smartphones anderer Hersteller und sogar mit Steuerzentralen für Action-Cams kompatibel sind.

Bild: Pressebereich Sony (http://presscentre.sony.de/images/smartshot-qx1-von-sony_lifestyle_07-335256; SmartShot QX1 von Sony_Lifestyle_07)

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.