Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera (Foto: Sony)Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die beste DSLR im Land? Ganz vorne liegt dabei die brandneue Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera. Die arbeitet mit dem Spiegel-Trick und ist offenbar hervorragend gelungen. Warum, sagt Digitalkamera Vergleiche.

Bei den analogen Spiegelreflexkameras war der Spiegel dazu da, das Motiv in den Sucher zu bringen und beim Auslösen hochzuklappen. Bei der Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera wird mit einem halbdurchsichtigen Spiegel gearbeitet. Ein Teil der Lichtinformationen wird dabei zum Bildsensor weitergeleitet, der Rest zum Autofocus-Sensor. Der Vorteil dabei: Die Scharfeinstellung geht mit der Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera blitzschnell, was besonders bei Highspeed-Serienbildern mit wechselnder Belichtung oder Schärfe zum Vorteil wird. So schafft diese Spiegelreflexkamera sechs Fotos in voller Auflösung pro Sekunde.

Die Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera – schnell und gut

Und mit diesem Spiegel-Trick kann die neue Sony D-SLR überzeugen: In ersten Tests gabs die Durchschnittsnote von 1,2. Bei chip setzte sich die Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera sogar an die Spitze der Bestenliste. Dabei wird die hohe effektive Bildauflösung des Sensors gelobt und das extrem gute Bildrausch-Verhalten, welches erst ab ISO 1600 in der Vergrößerung sichtbar wird. Laut Chip können damit Fotos bis DIN A 3 vergrößert werden, und erst ab ISO 6400 wird das Rauschen sichtbar. Als besonderes Schmankerl hat die Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera sogar ein GPS eingebaut.

Elektronischer Sucher – die Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera

Beim Sucher fordert die Spiegel-Technik dann ihren Tribut: Es ist “nur” ein elektronischer Sucher, der aber mit einer Auflösung von 1,1 Millionen Pixel und einer 100 Prozent Darstellung exzellent ist. Hier kann man sich auch die digitale Wasserwaage einblenden lassen. Auch der Monitor der Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera ist dreh und schwenkbar, so dass man immer das Motiv perfekt kontrollieren kann. Und das eingebaute GPS in der Spiegelreflex-Kamera sorgt für das automatische Geo-Tagging, so dass die Ortsposition der Motive immer zuverlässig gespeichert wird.

Urteil über die Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera

Der Spiegel-Trick funktioniert: Beste Bilder in höchster Auflösung in einer extrem hohen Qualität. Die Sony Alpha 55 D-SLR Digitalkamera ist echt vom Feinsten. Allerdings sollte man beim Kauf gleich einen zweiten Akku dazuholen.

  • Hersteller: Sony
  • Modell: Alpha 55 D-SLR Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, 23,5 x 15,6 mm
  • Objektiv/Zoom:-
  • Display: 3 Zoll Diagonale LCD, 921 000 Pixel, dreh- und schwenkbar
  • Sucher: Elektronisch, Dioptrienausgleich
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 40 MB/ SD, SDHC, SDHX, Memory Stick Pro Duo, Pro-HG Duo
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/50i
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 12800
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro (Dolby Digital), komplett manuelle Vorgaben, Panorama, Blitzschuh
  • Abmessungen (B x H x T): 77,0 x 114,2 x 44,8 mm
  • Gewicht: ca. 310 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.