Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera foto sonyViel Technik im ultraflachen Gehäuse – das ist das Konzept der Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera. Mit lediglich 1,8 Zentimeter Bautiefe ist dieser Fotoapparat ultra-schlank und hat dennoch einen leuchtstarken Monitor – und noch viel mehr. Digital Kamera Vergleiche stellt die Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera vor.

Die Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera kommt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 399 Euro auf den Markt. Dahinter verbirgt sich ein Fotoapparat mit einem hochauflösendem AMOLED-Display, welches aus kleinen “Leuchtdioden” besteht und mit rund 1,2 Millionen Pixeln viele Bilddetails leuchtend zeigen kann. Dieser Monitor der Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera dient gleichzeitig als Touchscreen. Eingebaut in das schmale Gehäuse ist auch noch ein GPS-Empfangsteil, welches die Geo-Position beim Auslösen speichert. Und auf Wunsch auch die Reiseroute aufzeichnet.

Die Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera – 3D ist auch noch drin

Mit der Möglichkeit, auch 3D Standbilder zu schießen, kann die Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera weiter punkten. Das geht nicht nur mit dem 3D Schwenk-Panorama – wie bisher von Sony bekannt – sondern auch durch die Kombination von zwei Fotos, aus denen der Fotoapparat ein räumliches Bild errechnet. Für die Aufnahmen hat die Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera einen normal-großen Bildsensor mit 16 Megapixeln und ein Objektiv mit einer fotografischen Blende von f3.2 kombiniert. Der optische Bildstabilisator dürfte dabei Schlimmeres verhindern. Bei den Tests ähnlicher Kombis von Sony war die Bildqualität nämlich nicht optimal…

Full HD Videos – die Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera

Bei diesem Preis bei Sony eigentlich selbstverständlich: Die Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera zeichnet die Videos im AVCHD-Format in Full HD im 50i-Modus auf. Dabei kann man auch gleichzeitig ein Foto schießen. Gut auch, dass der Fotoapparat im Serienbild-Modus alle 0,7 Sekunden ein Foto kann. Auch die Bedienungsanleitung für die Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera ist in die Touchscreen-Bedienung gleich mit eingeklinkt. Und der eingebaute Bionz-Bildprozessor kann im HDR-Modus den Kontrast bei Gegenlicht erhöhen.

Eindruck von der Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera

Das ist eine Einsteigerkamera auf sehr hohem Niveau. Die schlanke Erscheinung, 3D Fotos sowie GPS und das gute Display lassen den Preis zumindestens auf den ersten Blick zwar teuer, aber nicht unfair erscheinen.

Technische Daten der Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Sony Cybershot DSC-TX100VR Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: f3,5, 4fach, 25-100 mm
  • Display: 3,5 Zoll Diagonale OLED, 1,2 Mio Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, SDXC, Memory Stick Duo, MS Stick Pro Duo High Speed
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/50i
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Schwenk-Panorama, 3D, 3D Panorama, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, GPS, Highspeed: 1,45 Bilder pro Sekunde
  • Abmessungen (B x H x T): 97 (B) x 58 (H) x 17,8 (T) mm
  • Gewicht: ca. 116 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.