Systemkamera Panasonic Lumix DMC-GF7Die Panasonic Lumix DMC-GF7 ist eine angenehm handliche Systemkamera im stilvoll schönen Retrolook, die im Vergleich zu ihrem direkten Vorgängermodell mit diversen Neuerungen aufwarten kann, die sich allesamt als wohldurchdacht und überaus praktisch erweisen.




Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

Die ersten Änderungen, die auffallen, betreffen das von Grund auf überarbeitete Design. So kommt die neue Panasonic Lumix DMC-GF7 im angesagten Retro-Design mit edel anmutender Lederoptik daher, dank der sie schon auf den ersten Blick viel hochwertiger als ihr Vorgängermodell mit einfacher Plastikhülle wirkt. Zudem wurde bei der Lumix DMC-GF7 ganz bewusst auf einen Handgriff verzichtet, wodurch sie nochmals kompakter als die vorangegangene DMC-GF6 ausfällt. Außerdem verleiht der Verzicht auf einen Handgriff dem besagten Retrolook noch mehr Authentizität. So wohltuend altmodisch, wie die Panasonic Lumix DMC-GF7 von ihrem Äußeren her anmutet, so zeitgemäß erweist sie sich in ihrem Inneren. Allen voran sind hierbei die vielen neuen Funktionen der Panasonic Lumix DMC-GF7 zu nennen, die perfekt auf den aktuellen Zeitgeist zugeschnitten sind. So zum Beispiel der innovative Selfie-Modus, in den die Lumix DMC-GF7 automatisch wechselt, sobald ihr 7,5 cm großes Display mit intuitiver Touch-Control nach vorne geklappt wird. Praktisch dabei ist, dass die WiFi-Taste im besagten Selfie-Modus über ihre eigentliche Funktion hinaus auch als Auslöser verwendet werden kann, wodurch die Bedienung der Kamera selbst dann noch denkbar einfach und dementsprechend komfortabel von der Hand geht.

Weiterführende Angaben zur neuen Panasonic Lumix DMC-GF7

Wie schon bei der Panasonic Lumix DMC-GF6 kommt auch bei der DMC-GF7 ein hochmoderner 16-MP-Four-Thirds-Live-MOS-Sensor zum Einsatz. Folglich können sich ambitionierte Fotografen mit der Lumix DMC-GF7 von Panasonic auf eine gewohnt hervorragende Bildqualität verlassen. Eine weitere Parallele zum Vorgängermodell ist das bereits erwähnte Touch-Display, das auch bei der Panasonic Lumix DMC-GF7 mit beindruckenden 1,04 Millionen Pixeln aufwartet. Weitere Erwähnung verdienen noch die insgesamt 22 Filtereffekte, die mit der Panasonic Lumix DMC-GF7 zur Verfügung stehen. Außerdem ist anzumerken, dass mit der neuen Lumix DMC-GF7 von Panasonic selbstverständlich nicht bloß Fotos, sondern auch Videos in der gestochen scharfen Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 50 Vollbildern die Sekunde aufgenommen werden können.

Fazit

Da die Panasonic Lumix DMC-GF7 erst Anfang März dieses Jahres in den Farben Braun-Silber sowie Schwarz-Silber in den Handel kommen soll, können derzeit noch keine verbindlichen Angaben zu ihrem tatsächlichen Leistungsvermögen oder ihrem Preis gemacht werden. Dennoch darf sie zumindest allen jenen, die bereits mit der Lumix DMC-GF6 liebäugelten, schon jetzt uneingeschränkt empfohlen werden.

Foto: Download aus dem Pressebereich von www.panasonic.com

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.