Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera (Foto: Panasonic)Bequeme Bedienung per Touchscreen und ein großes Zoom? Dazu passt die Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera. Mit 3 Zoll Monitor und 8fachen optischem Zoom will sie als Reisezoom-Kamera punkten. Digital Kamera Vergleiche stellt die Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera vor.

Die Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera gehört zur neuesten Generation der Fotoapparate, die auch den Reisezoom-Bereich abdecken sollen. Dazu gehört eine Auflösung von 14 Megapixeln, ein optisches Zoom mit 28 – 224 mm Brennweite und ein optischer Bildstabilisator. Videos können von der Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera in HD aufgenommen werden, und durch das Touchscreen-Konzept ist der Monitor 3 Zoll groß. Das sind schonmal gute Voraussetzungen. Allerdings – und so erklärt sich der recht günstige Preis – ist die Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera nur mit einem Objektiv aus dem eigenen Haus ausgestattet und mit der Blende F3,3 nicht besonders lichtstark.

Die Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera im Test – gute Bedienung

Dafür funktioniert das Bedienkonzept der Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera: Bei Computer Bild gabs für diesen Fotoapparat die Note von 2,6. Die Touchscreen-Bedienung wurde dabei gelobt, obwohl einzelne Menupunkte teilweise recht klein erschienen und schwierig zu ertippen waren. Das Autofocus funktionierte aber schnell: Einfach den Punkt antippen – und schon wird scharfgestellt. Die Auslöseverzögerung der Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera ist mit 0,35 bzw. 0,45 Sekunden laut ComputerBild schnell. Dafür ist die Bildqualität nicht so gut – gerade bei Blitzlichtfotos stellten die Tester ein grobkörniges Bildrauschen fest. Die Farben seien aber meistens harmonisch, so ComputerBild.

Bequeme Touchscreen-Bedienung – die Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera

Die Touchscreen-Bedienung der Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera ist sehr praktisch: Wenn man einen Schnappschuss sieht, braucht man nur auf den iA-Button zu drücken, und schon kann man das Foto machen. Auch beim Foto-Blättern helfen die Fingergesten. An Motivprogrammen gibt es das übliche, aber keine Panorama-Funktion. Ein bisschen Highspeed gibts auch bei der Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera: mit 4,2 Serienbildern pro Sekunde werden die Fotos aber nur mit 3 Megapixel Auflösung gemacht.

Urteil über die Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera

Bequeme Touchscreen-Bedienung, suboptimale Blitzfotos. Die Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera dürfte sich für gute Reisefotos bei guten Lichtverhältnissen eignen. Auch Schnappschüsse dürften gelingen.

Technische Daten der Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Panasonic Lumix DMC-FS 33 Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 8fach, 28-224mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel, Touchscreen
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 40 MB/SD; SDHC, SDFX
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1.600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Mono-Mikro, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Highspeed-Serienbilder mit Blitz
  • Abmessungen (B x H x T): 10 x 5,6 x 2,7 cm
  • Gewicht: ca. 140 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.