Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera (Foto: Casio)Noch so eine günstige Knipse für Einsteiger: Mit der Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera gibt es einen Fotoapparat für deutlich unter 100 Euro, der mit seiner Auflösung von 14 Megapixel durchaus punkten könnte. Wie gut das dieser günstige Fotoapparat macht, darüber berichtet Digital Kamera Vergleiche.

Die gute Nachricht über die Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera kommt gleich zu Anfang: Die Fotoqualität ist in den Augen der kritischen Tester von Stiftung Warentest gut. Die Farben werden natürlich abgebildet, und auch bei schlechten Lichtverhältnissen stimmt die Qualität. Das dürfte wohl auch am mechanischen Bildstabilisator liegen, der – in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich – die Bildstörungen offenbar wirksam vermeidet. Ein weiterer Vorteil der Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera dürfte sicherlich die schnelle Auslöseverzögerung sein: Mit 0,2 Sekunden im Weitwinkel und 0,3 Sekunden im Tele nach der Scharfstellung durch das Autofocus reicht das Tempo ganz locker für Schnappschüsse.

Die Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera – Kauftipp in der Einsteigerklasse

Mit diesen guten Testergebnissen und einem Preis von derzeit unter 80 Euro dürfte die Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera klar der Kauftipp in der Einsteigerklasse sein. Gut, dass das Objektiv einen Brennweitenumfang von 27 bis 108 Millimeter hat und somit auch Weitwinkel bietet. Die Qualität des Monitors ist laut Stiftung Warentest nicht ganz so gelungen – teilweise wirken die gemachten Motive verrauscht und nicht ganz farbecht. Auch die Filmqualität der Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera ist im großen und ganzen in Ordnung, wird von den Testern aber insgesamt nur als “befriedigend” gewertet.

So ist die Filmqualität der Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera

Kritisch wird die Videoqualität der Casio Exilim EX-Z800 vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen gesehen. Außerdem kann man während des Filmens das optische Zoom nicht einsetzen, sondern nur das digitale. Und dann sinkt die Videoqualität natürlich ab. Noch ein Wort zu den Bedienelementen: Insgesamt sind die Knöpfe und Tasten wirklich ergonomisch platziert, wobei der Zoom mit einem Teil reguliert wird, welches sich um den Auslöser drehen lässt. Mit einer Bautiefe von 2 Zentimetern gehört die Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera zu den Handschmeichlern.

Urteil über die Casio Exilim EX-Z800 Digitalkamera

Gute Bildqualität, auch die Filmqualität stimmt. Im Bereich der 75 Euro Fotoapparate stimmt die Leistung dieses Auslaufmodells und dürfte die beste Alternative sein.


Pluspunkte

gute Fotoqualität
natürliche Farben
günstig
27 mm Weitwinkel
mechanische Bildstabilisator
schnelle Auslöseverzögerung

Minuspunkte
keine manuellen Einstellungen
kein optisches Zoom beim Video

Technische Daten

  • Hersteller: Casio
  • Modell: Exilim EX-Z800 Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 4ach, 27-108 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: mechanisch
  • Speicher intern/extern: 24,5 MB/SD, SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/20 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Gesichtserkennung, Beauty Shot, bis 10 Serienbilder pro Sekunde, Mono-Mikro
  • Abmessungen (B x H x T): 91 x 52 x 19,5 mm
  • Gewicht: ca. 103 g ohne Akku
  • Mehr von Casio Digitalkameras

Kommentare sind geschlossen.