Panasonic Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera foto panasonic_-002Was bekommt man alles in zwei Zentimeter unter? Na, zum Beispiel ein hochwertiges Leica-Objektiv mit einem guten Zoom. Und damit soll die Panasonic Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera die guten Eigenschaften einer Reisezoom-Kamera mit denen einer ultra-kompakten Kamera verbinden. Digital Kamera Vergleiche stellt die neue Lumix vor.

Das Besondere an diesem Fotoapparat ist nicht nur die flache Bauweise, sondern auch das geringe Gewicht. Gerade mal 112 Gramm soll die Lumix auf die Waage bringen, mit Akku und Speicherkarte rund 130 Gramm. Das ist nichts im Vergleich dazu, was man als Käufer an Gegenwert bekommt: Einen großen Brennweitenumfang von 25 bis 250 Millimeter, der für die meisten Anwendungen ausreichen sollte. Zwar löst der Bildsensor “nur” mit 14 Megapixeln auf, ist dafür aber rasend schnell.

Die Panasonic Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera – löst schnell aus

Die Technik im Inneren wurde mit einer neuen Bildelektronik verbessert. So stellt das Autofocus laut Hersteller in 0,1 Sekunden scharf. Und im Serienbildmodus erreicht die Panasonic Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera ein Tempo von 10 Bildern pro Sekunde und speichert dabei vier Aufnahmen. Mit Autofocus-Scharfstellung sind es entweder 5 oder 2 Bilder pro Sekunde. In dieser Kombination dürfte der Fotoapparat auch mal für gelegentliche Aufnahmen auf dem Fußballplatz von der Tribüne aus reichen. Damit die Bedienung der Panasonic Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera nicht allzu schwer wird, arbeitet der Fotoapparat komplett im Automatik-Modus. Nützliche Programme wie HDR oder die Panorama-Schwenk-Funktion kommen dazu.

Hochauflösende Filme – die Panasonic Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera

Auch hochaufgelöste Filme sind kein Problem für den neuen Fotoapparat: Mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und der Aufnahme im Stereo-Ton dürfte der Käufer so ziemlich alle Funktionen im kompakten Format in seine Tasche stecken können. Und wer schon einen 3D Fernseher hat – der kann mit der 3D Foto-Funktion seinen Erinnerungen sogar mit räumlicher Tiefe festhalten. Ach ja: Im Makro-Modus kann man mit der Panasonic Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera bis auf 5 Zentimeter nahe ans Motiv herangehen.

Eindruck von der Panasonic Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera

Eine Reisezoom zum in die Tasche stecken. Leicht, kompakt, schnell. Dieser Fotoapparat hat richtig Potenzial, wenn die Bildqualität stimmt. Die UVP liegt bei 269 Euro.

Pluspunkte
sehr schnelles Autofocus
sehr schnelle Serienbildfunktion mit Autofocus
Full HD und Stereo Video
sehr leicht und kompakt

Minuspunkte

Technische Daten

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: Lumix DMC-SZ7EG Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: Leica, f:3.1, 10fach optisch, 25-250 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale LCD, 460 000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 70 MB/ SD, SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/50i fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600/6400
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Gesichtserkennung, Beauty Shot, Panorama, HDMI, 3D Fotos, 4 Bilder/Sekunde
  • Abmessungen (B x H x T): 99 x 59 x 21 mm
  • Gewicht: ca. 116 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.