Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera foto fujifilmWer eine Superzoom-Kamera im handlichen Format sucht, für den hat der japanischer Hersteller Fujifilm die F80 im Angebot. Mit einer speziellen Technik, die für eine noch bessere Bildqualität sorgen soll. Was die Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera für rund 160 Euro bietet, sagt Digitalkamera Vergleiche.

Im rundlichen Design steckt in der Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera eine Optik, die eine Brennweite von 27 bis 270 Millimeter abdeckt. Leider ist das Fujinon-Objektiv mit f3,2 nicht besonders lichtstark. Dafür gibts aber einen optischen Bildstabilisator und die EXR-Technik, die aus dem 1/2,33 Zoll großem Bildsensor mit 12 Megapixeln Auflösung noch mehr herausholen soll. Denn bei wenig Außenlicht schaltet dieses EXR-Technik auf die halbe Auflösung herunter, dafür fangen zwei Pixel die Lichtinformationen ein und sollen so für wenig Bildrauschen sorgen. Immerhin gibts noch HD ready Video, allerdings nur mit 24 Bildern pro Sekunde.

Die Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera – gute Fotoqualität im Test

Doch hält die Technik, was sie verspricht? Die Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera konnte in vielen Tests die Durchschnittsnote von 2,4 holen. Und die Bildqualität? Naja. Die Bildelektronik sorgt zwar im “Pro Low-Light” Modus bei unbewegten Motiven für ein gutes Ergebnis des Fotoapparats, dafür werden aber auch vier Einzelbilder zu einem guten zusammengesetzt. Teilweise gibts auch Farbsäume. Und wer nicht nur kleine Abzüge von seinen Fotos mit der Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera machen will, muss doch mit körnigem Farbrauschen ab ISO 400 rechnen. Wählt man den EXR-Modus für hohe Empfindlichkeit, wird der Eindruck etwas besser, aber nicht gut.

Suboptimale Videos – die Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera

Auch die Videoqualität der Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera eignet sich offenbar nur für Internet-Filme in niedriger Auflösung. Auf dem Fernseher können die aufgenommenen Videos zwar mit dem HDMI-Kabel vom Fotoapparat übertragen werden, aber die Qualität ist nicht besonders. Dafür hat die Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera mit 0,5 Sekunden noch ein gutes Tempo für Schnappschüsse. Auch bei den Serienbilder ist das Tempo mit 1,6 Fotos pro Sekunde nicht schlecht.

Urteil über die Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera

Wer eine kleine Reisekamera – auch für Schnappschüsse – sucht, dürfte mit der Fujifilm Finepix F80 Digitalkamera richtig liegen. Vor dem Ausdruck der Fotos in Postergröße muss allerdings erstmal die Bildbearbeitung ran.

Technische Daten der Fuji Finepix F80 EXR Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Fuji F80EXR Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 10fach, 27-270 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher:kein
  • Bildstabilisator: CCD-Shift
  • Speicher intern/extern:40 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/24 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 6400
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Haustier-Gesichtserkennung, Gesichts-Wiedererkennung, Mono-Mikro, HDMI
  • Abmessungen (B x H x T): 99,3 x 59 x 28,4 mm
  • Gewicht: ca. 183 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.