Kodak M 380 Digitalkamera (Foto: Kodak)Im Bereich der besser ausgestatteten Kameras spielt die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera mit: Einer Auflösung von 10 Megapixel steht ein optisches 5fach Zoom mit 38 – 190 Millimeter Brennweite zur Verfügung. Was die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera noch so kann, sagt Digitalkamera Vergleiche.

Schön vom Foto her sieht die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera sehr wertig aus. Dieser Eindruck wird auch in ersten Tests bestätigt: Bei SFT bekam die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera immerhin die Note von 2,2. Dabei wird das große Display und die große Brennweite gelobt. Kritik gibt es am fehlenden Weitwinkel und am Bildrauschen ab 200 ISO. Die Detailschärfe ist laut sft aber gut. Bei trusted reviews gabs nur die Note 3,0. Hauptgrund für das nicht so gute Ergebnis war das schlechte Autofocus, was bei wenig Beleuchtung schlicht ausfiel, da die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera kein Autofocus Hilfslicht besitzt.

Die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera – hochwertige Optik

Die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera ist in eine Alu-Hülle gepackt. Auf der Rückseite überrascht ein 3 Zoll großer Monitor, neben dem man die Funktionen mit den Tasten steuern kann. Hier kann man zum Beispiel bei der Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera den Weißabgleich der Hand machen, die ISO-Lichtempfindlichkeit voreinstellen oder die gewünschte Autofocus-Messung. Leider hat die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera trotz des hochwertigen Aussehens nur einen digitalen Bildstabilisator, der gerade bei langen Telebrennweiten für ein Bildergebnis mit Rauschen sorgen dürfte. Dafür ist die Geschwindigkeit der Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera ganz gut: Mit Zeiten von 1,5 Sekunden zwischen den Bildern ist dieser Fotoapparat ziemlich schnell.

Multimedia-Diashow – die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera

Witzig bei der Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera ist die Funktion, die gespeicherten Bilder zu einer Multimedia-Diashow mit Musikuntermalung auf dem 3 Zoll großen Display wiedergeben zu können. Für Action-Fotos kann mit der Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera eine schnelle Belichtungszeit mit “Einfrieren”-Modus gewählt werden. Und wer Videos aufnehmen will, hat bei der Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera die niedrige VGA-Auflösung von 640 x 480 Pixel. Im Programm-Modus gibt es nach dem Durchhangeln durch das etwas komplizierte Menu immerhin die Möglichkeit, Belichtung oder Blende fest vorzugeben.

Urteil über die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera

Nicht schlecht. Leider erkauft sich die Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera die ansonsten gute Ausstattung mit einer nicht so guten Bildqualität.

Technische Daten der Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Kodak Easyshare M 380 Digitalkamera
  • Auflösung: 10 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5fach, 38 – 190 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, k. A.
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: digital
  • Speicher intern/extern: 32 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T): 99,9 x 59,5 x 20 mm
  • Gewicht: ca. 125 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.