Wetterfest und lichtstark: Die Panasonic Lumix DMC-FZ300Das neue Superzoom-Modell Lumix DMC-FZ300 von Panasonic ist spritzwasser- und staubgeschützt sowie mit einer durchgehend offenen Blende versehen – und das bei einem Zoombereich von 25 bis 600 mm.






Gute Ergonomie, guter Schutz gegen Staub und Spritzwasser

Durch ihre 700 Gramm Gewicht, dem gut geformten Griff, den Mulden für Finger und Daumen und dem großen Objektiv hat man die Lumix DMC-FZ300 beim Fotografieren gut im Griff. Insgesamt macht das Kunststoffgehäuse einen robusten und hochwertigen Eindruck. Der Spritzwasser- und Feuchtigkeitsschutz der Kamera hat eine Qualität, die man in dieser Preisklasse selten vorfindet: Hier wurden echte Dichtungen verbaut. Ideal, wenn man als Fotograf auch mal Action-Fotos auf dem Wasser oder in staubiger Umgebung schießen möchte. Ein weiteres ergonomisches Highlight ist die Bedienung des Zoomobjektivs, das entweder über eine Wippe am Auslöser oder eine Wippe links am Objektiv angesteuert.

Umfangreiche Features

Die Panasonic Lumix DMC-FZ300 hat alles, was man zum Fotografieren mit einer Superzoom-Bridgekamera so braucht. Dazu gehört unter anderem eine intelligente iA-Automatikeinstellung, die Motive anhand bestimmter Merkmale erkennt und und dann das dazu passende Motivprogramm auswählt. Außerdem ist die Kamera mit einem Bildstabilisator ausgestattet, der vor verwackelten Motiven schützt. Zu den weiteren Features gehören unter anderem ein Panorama-Modus, diverse Effektfilter, eine Serienbildfunktion, Video in 4K und Full-HD, ein integrierter Blitz sowie ein manueller Modus fürs kreative Fotografieren. Besonders hervorzuheben sind außerdem ein großer Sucher und ein Touchscreen-Monitor, der beweglich ist.

Gute Bildqualität, durchgängige Lichtstärke

Das Zoomobjektiv der 12-Megapixel-Kamera kann im Großen und Ganzen durchaus überzeugen:
Einerseits durch den großen Brennweitenbereich (25 – 600 mm), anderseits durch die durchgängig hohe Lichtstärke von F 2.8. Trotz des eher kleinen Sensors (1/2 3“) ist die Bildqualität gut. Randabdunklung und Verzeichnung sind gering, das Bildrauschen bis zu 1.600 ISO gut bis tolerabel.
In Verbindung mit dem rauscharmen Sensor gelingen einem mit der Panasonic Lumix DMC-FZ300 auch unter schwierigeren Lichtbedingungen gute Fotoresultate, die in den meisten Fällen für Abzüge bis zu 20 x 30 cm genügen sollten.


Bild oben aus dem Pressekit von panasonic.eu

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.