Canon PowerShot SX120 Digitalkamera (Foto: Canon)Wofür soll man sein Geld ausgeben? Für eine kompakte Digitalkamera oder für eine Bridge-Digitalkamera? Die Canon Power Shot SX 120 IS entscheidet diese Frage neu: Zu einem sehr günstigen Preis bietet sie sogar Funktionen, die anspruchsvolle Fotografen zufriedenstellen können. Digitalkameravergleiche stellt die Canon Power Shot SX 120 IS vor.

Der Vorteil an Bridge-Kameras ist das riesige Zoom, welches Brennweiten von Weitwinkel bis hin zu langen Telebrennweiten abdeckt. Bei der Canon Power Shot SX 120 IS reicht das immerhin von 36 Millimeter bis hin zu 360 Millimeter. Da fehlt zwar das echte Weitwinkel für die komplette Erfassung von kleinen Räumen, dafür sorgt aber ein optischer Bildstabilisator für verwackelungsfreie Bilder auch bei langen Brennweiten zum Beispiel in der Sportfotografie. Noch besser: Die Canon Power Shot SX 120 IS hat eine Blendenautomatik und Zeitautomatik. D.h. die Fotografin bzw. der Fotograf kann eine feste Blende oder Belichtungszeit vorgeben, und die Canon Power Shot SX 120 IS macht den Rest.

Die Canon Power Shot SX 120 IS im Test – ein gutes Ergebnis

Doch wie steht es um die Leistung? In diversen Tests hat die Canon Power Shot SX 120 IS eine Durchschnittsnote von 1,4 bekommen. Dabei wird die einfache Bedienung und die “fantastische Bildqualität” herausgestellt. Kritik gibt es an der etwas langsamen Auslöseverzögerung, am fehlenden Weitwinkel. Dennoch wurde die Canon Power Shot SX 120 IS Preis-/Leistungssieger bei ComputerBild.

Videos und mehr – die Canon Power Shot SX 120 IS

Die gemachten Bilder oder Filme können auf dem 3 Zoll Monitor der Canon Power Shot SX 120 IS betrachtet werden. Die Auflösung von 230000 Bildpunkten ist in Ordnung. Die Videos werden leider nur im VGA-Modus mit 640 x 480 Pixeln gemacht. Um die Fotos noch perfekter zu machen, hat die Canon Power Shot SX 120 IS eine Gesichtserkennung und eine Bewegungserkennung, um auch sich bewegende Motive optimal im Bild einzufangen. Betrieben wird die Canon Power Shot SX 120 IS serienmäßig mit AA-Batterien. Akkus müssen extra gekauft werden.

Urteil über die Canon Power Shot SX 120 IS

Diese Kamera ist für alle Fotografen, sich sich ein bischen mehr zutrauen und die Blenden- und Zeitautomatik brauchen. Das Riesen-Zoom und die gute Bildqualität sind weitere Vorzüge der Canon Power Shot SX 120 IS

Technische Daten

  • Hersteller/Modell: Canon Power Shot SX 120 IS
  • Auflösung: 10 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,5 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 10 fach, 36 – 360 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, MMC, MMC plus,
  • Dateiformate: JPG/
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Zubehör: Unterwassergehäuse
  • Abmessungen (B x H x T): 110 x 70 x 45 mm
  • Gewicht: ca. 245 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.