Olympus XZ-1 Digitalkamera foto olympus
Das könnte eine Alternative zur D-SLR sein: Mit einem besonders großen Bildsensor und lichtstarkem Objektiv versucht Olympus mit der XZ-1, die Bildqualität der Großen im kleinen Format zu bieten. Ob das klappt, darüber haben jetzt diverse Tests geurteilt. Digital Kamera Vergleiche berichtet über die Qualität der Olympus XZ-1 Digitalkamera.

Kurz mal die wichtigsten Parameter der Olympus XZ-1 Digitalkamera: 11 x 6 Zentimeter und 4 Zentimeter Bautiefe, ein 4faches optisches Zoom mit einer größten fotografischen Blende von f1.8 und ein Bildsensor, der mit 1/1,63 Zoll besonders groß ist und eine Auflösung von 10 Megapixel bietet. Insgesamt gibts für die derzeit rund 360 Euro teure Kompaktkamera die Durchschnittsnote von 1,9. Bei den Kollegen von colorfoto wurde die Olympus XZ-1 Digitalkamera sogar Testsieger, während die Stiftung Warentest nur mit der Note von 2,7 urteilte. Was ist da los? Zumindestens der Wirkungsgrad, also die effektive Auflösung der Fotos, ist mit 6,6 Megapixel sehr hoch.

Die Olympus XZ-1 Digitalkamera – die Bildqualität im Detail

Die hohen Ansprüche an die Bildqualität insgesamt kann die Olympus XZ-1 Digitalkamera allerdings nicht ganz befriedigen: Teilweise wirken feine Details etwas “matschig” (c-net)schon bei ISO 100, im Sichttest glänzen die Fotos allerdings durch gute Farben und eine geringe Verzeichnung. Das heißt im Klartext: Die Bildqualität der Olympus XZ-1 Digitalkamera ist im Bereich der kompakten Fotoapparate sehr gut, für professionelle Ansprüche aber nur “gut”. Im RAW-Format liefert diese Digicam aber meistens bessere und ausgewogenere Ergebnisse. Sehr gut ist die Auslöseverzögerung, die sowohl im Weitwinkel als auch im Telebereich unter 0,5 Sekunden liegt und damit auf jeden Fall tauglich für Schnappschüsse ist.

Gute Bilder, normales Video – die Olympus XZ-1 Digitalkamera

Bei der Videofunktion bleibt die Olympus XZ-1 Digitalkamera auf dem Qualitätsniveau anderere Kompaktkameras, kann aber immerhin während des Filmens den optischen Zoom einsetzen, und auch der Autofocus stellt kontinuierlich scharf. Der Monitor arbeitet in OLED-Technik mit 621000 Pixeln, neigt bei wenig Beleuchtung allerdings zum Rauschen und stellt die Motive etwas unscharf dar.

Urteil über die Olympus XZ-1 Digitalkamera

Mit einer sehr guten Bildqualität und Profi-Features wie RAW und komplett manuelle Einstellungen kann die Olympus XZ-1 Digitalkamera überzeugen.

Pluspunkte
sehr gute Fotoqualität
gute Bildqualität
hohe Auflösung
schnelle Auslöseverzögerung
lichtstarkes Objektiv

Minuspunkte

durchschnittliche Videoleistung
Rauschfilter greift zu Lasten der Details ein
Monitor nicht ausgewogen

Technische Daten der Olympus XZ-1 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Olympus XZ-1 Digitalkamera
  • Auflösung: 10 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/1,63 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 4fach, 28-112 mm, f 1.8
  • Display: 3 Zoll Diagonale AMOLED, 610000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern:2 GB/SD, SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Panorama, Gesichtserkennung, Highspeed mit 2 Bildern/Sek, HDMI
  • Abmessungen (B x H x T): 110.6 x 64.8 x 42.3 mm
  • Gewicht: ca. 275 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.