Canon EOS 1200DDigitale Spiegelreflexkamera bieten sich längst nicht nur für Profi-Fotografen an. Dass es auch DSLR-Lösungen für Einsteiger gibt, zeigt Canon mit der EOS 1200D. Dieses Modell gilt offiziell als Nachfolger der EOS 1100D, die ganze drei Jahre auf dem Markt war. Zu den Erneuerungen zählt nicht nur die Tatsache, dass nun Videos in Full HD aufgenommen werden können.


Die Fotoeigenschaften im Detail

Herzstück der Canon EOS 1200D ist ein großer Sensor im APS-C-Format mit 18 Megapixeln Auflösung. Diesen hat die Kamera von größeren Modellen wie der EOS 700D geerbt, was sich auch auf die Fotoperformance positiv auswirkt. Dennoch sollten Sie die ISO Empfindlichkeit bis maximal 12.800 nicht ausreizen, wobei bis ISO 1.600 konstant sehr ordentliche Resultate erzielt werden. Auch das Rauschen wird bis zu diesem Wert außerordentlich gut unterdrückt. Dafür verantwortlich ist unter anderem der Digic 4-Bildprozessor. Dieser ist zwar keine Weltneuheit, dafür funktioniert er in der EOS 1200D aber erstaunlich gut. Positiv fällt zudem die neutrale Farbabstimmung der EOS auf.

Einfaches Ausstattungspaket mit Hilfe für Einsteiger

Die EOS 1200D ist bereits für unter 400 Euro zu haben. Dementsprechend sollten Sie nicht allzu hohe Ausstattungswünsche haben. So ist beispielsweise der Monitor fest ins Gehäuse integriert. Immerhin bringt es dieser auf eine Diagonale von 3 Zoll und löst dabei mit 460.000 Pixel auf. Videos nimmt die DSLR in Full HD 1080p auf. Im Lieferumfang enthalten ist das EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS I Objektiv, das beim Fokussieren leider etwas zu laut ist und in den Videoaufnahmen häufig gehört wird. Dafür überzeugt das Objektiv aber im Foto-Betrieb, da es hier sehr schnell scharf stellt. Interessant ist eine Canon-App, die Einsteigern als interaktive Bedienungsanleitung zur Canon EOS 1200D dient. Vieles wird in kurzen Video-Tutorials erklärt, so dass die Handhabung schon nach wenigen Durchgängen immer einfacher fällt.

Perfekt für DSLR-Einsteiger

Die Canon EOS 1200D ist mehr als nur ein würdiger Nachfolger für die EOS 1100D. In Sachen Bildqualität leistet sie sich keine nennenswerten Schwächen. Auch wenn WLAN, NFC und ein schwenkbares HD-Display hier nicht mit an Bord sind, überzeugt diese digitale Spiegelreflexkamera durch ihr ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Produktfoto: Canon

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.