Fujiflim HS30ESR Digitalkamera foto fujifilmEine Superzoom, die eine D-SLR zumindestens ovn der Optik her ersetzen kann. Das ist das Konzept der Fujifilm HS-Reihe. Mit der HS30 ist die bisher größte Ausführung mit einem 30fachen Zoom auf dem Markt. Digital Kamera Vergleiche sagt, wie gut die Fujifilm Finepix HS30EXR Digitalkamera ist.

Vom Look-and-Feel kommt diese Super-Zoom-Kamera einer D-SLR schon ziemlich nahe: Das beginnt bei einem klappbaren Display mit der Auflösung von 921000 Pixeln, welches eine sehr gute Bildkontrolle erlaubt. Auch der elektronische Sucher hat eine genauso hohe Auflösung – damit sind diese Kontroll-Instrumente beide wirklich gelungen. Vor allem, weil sich das Display automatisch ausschaltet, wenn sich das Auge nähert. Wie bei einer echten D-SLR kann der Zoom per Hand am Drehring reguliert werden.

Die Fujifilm Finepix HS30EXR Digitalkamera – die Bildqualität

Inzwischen wurde die Fujifilm Finepix HS30EXR Digitalkamera schon getestet. Die Kollegen von Chip stellen dabei ab ISO 400 am Bildschirm das Bildrauschen auch, dazu trüben Farbsäume die Fotoqualität. In Fotoausdrucken bis DIN A 3 ist das Ergebnis allerdings besser. Auch aufgrund der immer niedriger werdenden Auflösung zum Rand hin ist das leider nur “befriedigend”. Dafür bietet sich die Digicam als Schnappschuss-Cam an: Mit 0,23 Sekunden im Weitwinkel fix, mit 0,6 Sekunden im Telebereich auch gut. Gemeinsam mit sieben Serienbildern pro Sekunde ist dieses Feature der neuen Fujifilm Finepix HS30EXR Digitalkamera gelungen.

Die Videos der Fujifilm Finepix HS30EXR Digitalkamera

Wer Filme mit der Digicam drehen will, kann sich über eine gute Full HD Qualität freuen. Leider ist das Stereo-Mikrofon dumm platziert, so dass man, wenn man nicht aufpasst, es mit der Hand verdeckt. Ein Anschluss für ein externes Mikro fehlt leider. Angesichts des großen Brennweitenumfangs von 24 bis 720 Millimeter ist die Optik gut gelungen. Die Verzeichnung im Weitwinkel ist recht groß, im Telebereich allerdings gering. Insbesondere durch das griffige Gehäuse ist das Gesamtkonzept als gelungen zu bezeichnen.

Urteil über die Fujifilm Finepix HS30EXR Digitalkamera

An zwei Punkten profitiert der Käufer der Bridge von der technischen Überarbeitung: Bei den verbesserten Bildkontrollmöglichkeiten und bei der Geschwindigkeit des Autofocus. Die Bildqualität ist leider nicht überragend.

Pluspunkte
schnelle Auslöseverzögerung
guter Sucher, gutes Display
gute Handlichkeit
gutes Video

Minuspunkte

Rauschen und Detailsverlust ab ISO 400
Stereo-Mikrofon ungünstig platziert

Technische Daten

  • Hersteller/Modell: Fujilfilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 1/2 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 30 fach, 24-720 mm, f2.8
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 460000 Mio Pixel
  • Sucher: elektronisch
  • Bildstabilisator:optisch /li>
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG, RAW, JPEG + RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 12800
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Programmautomatik, manuelle Einstellungen, Live View, Schwenk-Panorama, HDMI, Mono Mikro
  • Abmessungen (B x H x T): 13 x 12,6 x 9,7 cm/li>
  • Gewicht: ca. 687 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.