Die neue Fujifilm X30 ist eine besonders edle Kompaktkamera des gehobenen Preissegments, die unter ihrer zeitlos klassischen Schale im trendigen Retro-Look hochmoderne Technologien, einen breit gefächerten Funktionsumfang und einen überragenden Bedienkomfort vereint.

Allgemeine Angaben zur neuen X30 Kompaktkamera

X30_SilverDie X30 ist eine angenehm handliche und optisch ansprechende Luxus-Kompaktkamera der beliebten X-Serie aus dem Hause Fujifilm, deren Design stark an das analoger 35-Millimeter-Fotoapparate angelehnt ist. Wie aber spätestens durch einen Blick auf das 7,6 cm große Display auf der Rückseite der digitalen Kompaktkamera von Fujifilm deutlich wird, handelt es sich bei der X30 trotz ihres bewusst altmodischen Aussehens um eine zeitgemäße, wenn nicht sogar zukunftsweisende Fotokamera der absoluten Spitzenklasse. Erwähnung verdient dabei, dass besagtes Display klappbar ist, wodurch sogar das Fotografieren aus eher suboptimalen Winkeln zum reinsten Kinderspiel wird. Daneben ist noch anzumerken, dass die Auflösung des extrem kontrastreichen Displays mit 920.000 Bildpunkten ungewöhnlich hoch ausfällt.
Zusätzlich zum Display besitzt die Fujifilm X30 noch einen hochauflösenden OLED-Sucher mit einer Gesamtauflösung von 2,36 Millionen Bildpunkten, dessen Helligkeit auf Wunsch entweder manuell oder vollautomatisch anpasst werden kann. Neben der Helligkeit des Suchers lassen sich unter anderem noch der Zoomfaktor, der Fokus, die Verschlusszeiten, die Lichtstärke sowie der Brennweitenbereich und dergleichen mehr von Hand einstellen. Der Clou hierbei ist, dass die Einstellungen nicht umständlich über das Display, sondern direkt über einen Steuerring am Objektiv vorgenommen werden können, was sich gerade bei der Motivsuche über den Kamerasucher als unsagbar praktisch erweist. Darüber hinaus kann die neue X30 mit 2/3 Zoll großem CMOS II Sensor namens X-TransTM dank integrierter Wi-Fi-Funktion ganz bequem mit dem Smartphone oder dem Tablet per passender App aus der Ferne bedient werden, was gerade in Hinblick auf Selbstporträts von unschätzbarem Wert ist.

Die bedienerfreundliche X30 als kompakte Filmkamera

x30 variationDass mit Kompaktkameras nicht nur Fotos, sondern auch hochauflösende Videos in der Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten aufgenommen werden können, ist heutzutage an sich keine nennenswerte Besonderheit mehr. Besonders ist allerdings, dass die Fujifilm X30 passend zu ihrem nostalgisch anmutenden Design “echte” Filmaufnahmen simulieren kann, wodurch digitale Videoaufnahmen eine typische Filmästhetik erhalten.

Fazit

Die Fujifilm X30 ist eine ebenso schöne wie bedienerfreundliche 12-Megapixel-Kamera der absoluten Premiumklasse, die spätestens in Hinsicht auf die Ästhetik der Videoaufnahmen, die mit ihr möglich sind, völlig neue Maßstäbe setzen kann.

Bild: Pressebereich fujifilm.eu

Kommentare sind geschlossen.