Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera foto sony.Jetzt hat auch Sony seine High-End Kompaktkamera: Mit der RX100 bringt der japanische Hersteller ein neues Spitzenmodell auf den Markt. Entsprechend stolz ist leider auch der Preis. Digital Kamera Vergleiche stellt die Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera vor.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von über 600 Euro kommt die neue Cybershot auf den Markt. Dafür bringt sie aber auch eine Auflösung von 20 Megapixeln mit. Der C-MOS Bildsensor mit einer Diagonalen von 1 Zoll ist besonders groß, damit kein Bildrauschen entstehen soll. Kombiniert wird das mit einem Carl-Zeiss Objektiv mit einer größten fotografischen Brennweite von f1.8. Mit Abmessungen von 10 x 6 mal 3,2 Zentimeter Bautiefe ist diese High-End Digicam dennoch recht kompakt geblieben. Edel eingepackt ist das Gehäuse übrigens in Aluminium. Doch wie ist die Leistung?

Die Bildqualität der Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera

Die Kollegen von chip haben ein Serienmodell der Digicam in die Hand bekommen. Das Ergebnis: Die Bildqualität ist sehr gut. Bis ISO 800 zeigt sich eine wirklich sehr gute Fotoqualität, bei der auch in der 100 Prozent Vergrößerung die Abbildungsqualität stimmt. Bei ISO 1600 beginnen dann, die ersten Details zu verschwimmen. Dennoch ist die Fotoqualität insgesamt gelungen und einer High-End Digicam würdig. Lediglich die PowerShot G1, die aber auch wesentlich “unhandlicher” ist, macht laut Chip noch bessere Aufnahmen. Allerdings: DIN A 3 Fotoabzüge mit ISO 1600 sind exzellent. Sony scheint also der Spagat zwischen sehr hoher Bildqualität und kompakten Abmessungen gelungen zu sein.

Schnell – die Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera

Auch bei der Auslöseverzögerung ist dieser Fotoapparat fix bei der Sache: 0,25 Sekunden im Weitwinkel mit Autofocus-Scharfstellung sind schon mal ein Wort. Im Telebereich, der hier bei 100 Millimeter endet, dauert es allerdings 0,54 Sekunden, bis das Motiv im Kasten ist. Noch besser: Nach einer Sekunde Speicherzeit kann man mit der Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera das nächste Bild machen. Auch im Serienbildmodus legt diese Digicam mit 10 Bildern pro Sekunde richtig Tempo vor. Praktisch ist auch der Drehring am Objektiv, mit dem man bis zu sieben Funktionen legen kann und diese per Dreh einstellt.

Urteil über die Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera

Eine exzellente, kompakte Digicam, die fast auf dem Niveau einer D-SLR arbeitet. Allerdings ist sie vom Preis her auch nicht günstiger als eine ordentliche Ausrüstung in der Spiegelreflex-Klasse. Dafür ist sie aber wirklich handlich. Auch der Akku hat Saft für bis zu 700 Fotos. Die Videoqualität kann dank des AVCHD auch überzeugen und liefert flüssige Filme in Full HD Qualität ab. Die Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera ist also wirklich gut und gelungen. Dafür kostet sie aber auch einen hohen Preis.

Pluspunkte
sehr gute Bildqualität
sehr gute Videoqualität
schnelle Auslöseverzögerung
schnelle Serienbilder
manuelle Einstellungen
Schwenk-Panorama

Minuspunkte
kein Autofocus-Nachstellen im Serienbild-Modus
im Weitwinkel 0,54 Sekunden Auslöseverzögerung

Technische Daten der Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Sony DSC-RX100 Cybershot Digitalkamera
  • Auflösung: 20 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 1 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 3,6fach, 28-100 mm, f1,8
  • Display: 3 Zoll, 1 Mio. Pixel
  • Sucher: –
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 105 MB/SD, Memory Stick
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/50fps in AVCHD/li>
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 6400/ bis 25600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikrofon, HDR, 10 Serienbilder pro Sekunde, Schwenk-Panorama, GPS
  • Abmessungen (B x H x T): 10,2 x 5,8 x 3,6 cm
  • Gewicht: 240 g brutto

Kommentare sind geschlossen.