panasonic-lumix-dmc-fs-25-digitalkamera (Foto: Panasonic)
Echtes Weitwinkel, hohe Auflösung, Leica-Objektiv und ein optischer Bildstabilisator. Hört sich nach einer vielversprechende Erfolgs-Kombi an. Damit will die Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera jetzt Punkte sammeln.

Und in den ersten Tests holte die Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera die Durchschnittsnote 2,15. Während Audio Video Foto Bild nur eine 2,81 vergab, zeigt sich photographyblog begeisterter mit 1,5. Aber bei beiden Härtetests fiel das Bildrauschen der Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera ab 400 ISO auf und führte bei den Deutschen zur Abwertung. Lob gabs für das gute Autofocus, das auch in dunklen Lichtverhältnissen schnell reagierte. Kritik gab es an den kleinen Bedientasten und dem relativ langsam reagierendem Auslöser.

Die Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera hat ein Zeiss-Objektiv

Die Optik der Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera stimmt jedenfalls: Das Zeiss-Objektiv deckt eine Brennweite von 29 bis 145 Millimetern ab. Ideal, weil gerade im Bereich der kompakten Digitalkameras weniger Tele-Aufnahmen, sondern mehr Nahaufnahmen gemacht werden. Die Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera mit ihrem Weitwinkel kann in diesem Bereich also viel mehr erfassen. Und wenn das Motiv doch mal weiter weg ist, verhindert der optische Bildstabilisator zuverlässig verwackelte Bilder.

Premium-Anspruch: Die Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera

Diese elegante Kamera versteht sich selbst als Premium-Modell. Denn die Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera ist komplett in edlem Metallgehäuse und hat einen 3-Zoll Monitor, damit der Fotograf seine Bilder oder Videos noch besser sehen kann. Die anschließende Videobearbeitung wird somit vereinfacht. In der Klasse der Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera sind normalerweise 2,7 Zoll Standard. Bei den Serienbildern schafft die Digicam immerhin 1,8 pro Sekunde. Praktisch für Action-Schnappschüsse: Die Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera hat die Autofocus-Verfolgung. Damit wird zum Beispiel ein laufendes Kind markiert – und die Kamera hält automatisch die Schärfe aufs Motiv, damit beim Auslösen ein perfektes Foto rumkommt.

Urteil über die Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera

Schlankes Design, hohe Leistung. Wer die maximale Lichtempfindlichkeit ISO auf 400 begrenzt, kann mit der Panasonic Lumix DMC-FS 25 Digitalkamera wirklich gute Bilder machen. Weitwinkel, gutes Zoom und Bildstabilisator sind das große Plus dieser digitalen Kompaktkamera. Die Bearbeitung der erstellten Bildern ist dann natürlich auch auf günstige Computer möglich.

Technische Daten der Panasonic Digitalkamera

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: Lumix DMC-FS 25
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: RGB-CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5-fach optisches Zoomobjektiv (29 – 145 mm im Kleinbildformat)
  • Display: 2,8 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein Sucher
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 50 MB/SD; SDHC, MMC
  • Dateiformate: JPG/li>
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 848x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1.600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Bildstabilisator, Motivprogramme, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T): 97 x 58 x 22 mm
  • Gewicht: ca. 126 g ohne Akku
  • Mehr von Panasonic Digitalkameras

Kommentare sind geschlossen.