Canon PowerShot SX20 IS Digitalkamera (Foto: Canon)Wer was richtiges in der Hand haben will und schon beim Fotografieren am Profi-Bereich schnuppert, der setzt gerne auf Bridge-Kameras. Eine mega-flexible Brennweite und fast ein Spiegelreflex-Feeling wiegen für viele Hobby-Fotografen den Nachteil des nicht ganz so kompakten Formats auf. Mit der Canon Powershot SX20I Digitalkamera hat einer der renommiertesten Hersteller jetzt ein neues Modell auf den Markt gebracht. Digitalkameravergleiche stellt die Bridge-Digitalkamera vor.

Canon hat die Powershot SX20I Digitalkamera gegenüber dem Vorgänger – der SX 10 – in einigen Punkten verbessert: Auflösung und Filmqualität sind die wesentlichen Punkte. Zwar ist in der Powershot SX20I Digitalkamera noch ein CCD-Bildsensor, dafür gibt es jetzt 12,1 Megapixel statt 10 MP. Und wer mit der Bridge-Kamera filmen will, bekommt jetzt HD ready Qualität mit 1280 x 720 Pixeln auf die Speicherkarte. Und dabei nimmt die Powershot SX20I Digitalkamera den Ton auch über Stereomikrofone auf – ein Plus gegenüber anderen Fotoapparaten.

Die Canon Powershot SX20I Digitalkamera – gut getestet

Doch das sind nur theoretische Werte. Gott sei Dank kann die Canon Powershot SX20I Digitalkamera auch in der Praxis wirklich punkten: Chip hat die Bridge unter die Lupe genommen. Mit einer Gesamtnote von 1,6 kann sich dieser Fotoapparat mit “sehr gut” schmücken und gehört zu den Testsiegern der Chip-Rangliste auf Platz 3. Die Bildqualität wurde mit 1,8 benotet – wahrscheinlich durch den relativ kleinen Bildsensor geschuldet. Laut Chip fängt die Canon Powershot SX20I Digitalkamera auch erst an, ab 800 ISO an zu rauschen. Kritik gab es allerdings an der starken Verzeichnis im Weitwinkel-Modus.

Die Canon Powershot SX20I Digitalkamera – Super-Brennweite

Mit ihrem Objektiv deckt die Canon Powershot SX20I Digitalkamera eine Bandbreite von echtem Weitwinkel bis zu langen Telebrennweiten: Von 28 Millimeter bis 560 Millimeter. Der eingebaute optische Bildstabilisator hilft dabei – gerade bei den langen Telebrennweiten – gegen verwackelte Bilder. Gut auch für Schnappschüsse: Mit einer Auslöseverzögerung von 0,4 Sekunden liegt die Canon Powershot SX20I Digitalkamera im schnellen Bereich. Um die Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven so einfach wie möglich zu machen, hat die Bridge-Kamera ein dreh- und schwenkbares Display. Wer das an den Body der Canon Powershot SX20I Digitalkamera klappt, hat für das Spiegelreflex-Feeling einen elektronischen Sucher. Doch der wirkt etwas pixelig, so Chip.

Urteil über die Canon Powershot SX20I Digitalkamera

Gute Bildqualität, sehr gute Gesamtnote. Mit der Canon Powershot SX20I Digitalkamera präsentiert der Hersteller einen erfolgreichen Nachfolger der XS 10. Ideal für Hobbyfotografen mit Ambitionen.

Technische Daten der Canon Powershot SX20I Digitalkamera

  • Hersteller: Canon
  • Modell: SX 20 I
  • Auflösung: 12,1 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 28-560 mm
  • Display: 2,5 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: elektronisch, 235000 Pixel
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD, SDHC, MMC, MMCplus, HC MMCplus
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3.200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: HDMI, Stereo-Mikro, Live View, dreh- + schwenkbarer Monitor, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Zubehör: Unterwassergehäuse
  • Abmessungen (B x H x T): 124 x 88 x 87 mm
  • Gewicht: ca. 560 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.