jenoptik-jd-10-digitalkamera
Günstig, günstig, günstig. die Jenoptik JD 10 z3 Digitalkamera hat eine Auflösung von 10 Megapixel und kostet unter 80 Euro. Damit ist sie die billigste kompakte Digitalkamera mit dieser hohen Auflösung.

Leider gibt es keine Tests der Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera. Verbraucher zeigen sich aber sehr zufrieden mit der guten Bildqualität. Auch die geringe Auslöseverzögerung scheint für diese günstige Kompakte zu sprechen. Dafür scheint das Design nicht ganz so eleganz zu sein wie das der teureren Konkurrenz.

Die Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera hat einen Sony-Sensor

Für die Qualität der Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera spricht der eingebaute Bildsensor von Sony mit seinen 10 Megapixeln. Das Objektiv dieses Fotoapparates stammt von Pentax und hat eine Brennweite von 37,5 bis 112 Millimeter. Das ist in dieser Preisklasse schon ein ganz guter Standard – und die Markennamen dieser Komponentenhersteller sprechen schon für eine gewisse Qualität. Die Blende der Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera hat eine Dynamik von f 2,8 bei Weitwinkel bis hin zu 5,2 bei der Telebrennweite. Auch die Verschlusszeit der Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera kann mit einer Bandbreite von 8 Sekunden bis zu 1/2000 erstaunen. Das ist wirklich gut! Genauso wie die technischen Wert für die Lichtempfindlichkeit ISO, die zwischen 50 und maximal 6400 angegeben werden. Ein Bildstabilisator gegen das Verwackeln von Fotos ist Fehlanzeige bei der Jenoptik JD 10.0z3 SC Digitalkamera.

Mit im Günstig-Preis der Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera: Die Smile-Funktion

Trotz ihres Hammer-Preises bringt die Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera viele Automatik-Programme mit. Darunter auch die beliebte “Smile Detection” – das Foto wird dann ausgelöst, wenn das Motiv lächelt. Auch Portrait, Nacht, Schnee und andere Voreinstellungen sind im Preis inbegriffen. Die Fotos können dann auf dem 2,7 Zoll Monitor mit rund 230000 Pixeln angeschaut werden – das entspricht einer Standard-Auflösung. Gut, dass auch alle anderen wichtigen Basis-Funktionen wie Belichtungskorrektur und Weissabgleich mit in der Jenoptik JD 10.0z3 SC Digitalkamera eingebaut sind. Die Serienbildfunktion wird mit 4 Bildern pro Aufnahme angegeben. Videos können auch in der VGA-Auflösung von 640 x 480 Pixeln gedreht werden. Der einzige “Nachteil” der Jenoptik JD 10.0z3 sc Digitalkamera: Mit den Maßen von 90 x 61 Millimetern und einer Tiefe von fast 3 Zentimetern entspricht sie nicht dem eleganten Design der Konkurrenz.

Urteil über die Jenoptik JD 10.0z3 SC Digitalkamera

Bei dem Preis kann man eigentlich nichts verkehrt machen. Obwohl es keines Tests über die Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera, sprechen die technischen Daten für eine klassische Einsteigerkamera. Die nur nicht ganz so schick ist wie die Exilim oder Cybershot-Reihe. Aber dafür um einiges günstiger.

Technische Daten Jenoptik JD 10.0z3 Digitalkamera

Auflösung 10 Megapixel
Sensor 1/1,8 Zoll
Dateiformat JPEG
Objektiv/Zoom: 3-fach Zoom, 36 bis 106 mm
Speicher 16 MB intern/MMC, SD
ISO 50-3200
Display: 3 Zoll, 230000 Bildpunkte
Video: 848 x 480 / 30 fps
Sonderfunktionen: Gesichtserkennung, Lächel-Automatik
Bildstabilisator: digital
Abmessungen 90 x 61 x 29 mm
Gewicht 141 g

Kommentare sind geschlossen.