Panasonic Lumix DMC-SZ1EG Digitalkamera foto panasonicMit der Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera bringt der Hersteller den zweiten Fotoapparat auf den Markt, der einen großen Brennweitenbereich im kleinen Gehäuse verwirklicht. Auf den ersten Blick scheint diese Digicam ein guter Deal zu sein. Für wen, dass sagt Digital Kamera Vergleiche.

Die neue Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 219 Euro Ende Februar auf den deutschen Markt eingeführt. Dafür bekommt der Käufer einen sehr kleine und leichte Kamera, mit einer Abmessungen von 10 x 6 x 2 Zentimetern auch locker in die Hemdtasche passen dürfte. Vor allem, weil sie mit Akku und Speicherkarte – hier im weitverbreiteten und günstigstem SD-Format – lediglich 130 Gramm auf die Waage bringt. Ein Leica-Objektiv mit einem Brennweitenumfang von 25-250 Millimeter verleiht der Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera echt Reisezoom-Fähigkeiten.

Die Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera – hohe Auflösung

Eingebaut ist in die Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera ein Bildsensor mit einer sehr hohen Auflösung von 16 Megapixeln. Das hört sich zwar gut an, dieser Sensor bringt aber auch Nachteile. Denn er ist nicht besonders schnell bei der Sache. Das erkennt man beispielsweise an der Serienbildfunktion, die mit 1,3 Fotos pro Sekunde nun wirklich nicht sehr fix ist. Dafür beherrscht die Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera mit der Burst-Funktion schnelle Fotoserien in einer niedrigen Auflösung. Das dürfte – bevor erste Tests über den Fotoapparat erscheinen – ein klares Indiz dafür sein, dass der neue Fotoapparat nicht unbedingt schnappschusstauglich ist. Für “gestellte” Fotos mit Personen und Sehenswürdigkeiten sollte das aber ausreichen.

Die Filmfunktion der Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera

Auch die Filmfunktion ist nicht ganz so prall. Wem bei den Videos die HDTV-Auflösung genügt und auch die Mono-Aufnahme, liegt mit der Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera allerdings richtig. Bei der Bedienung dürfte die Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera jedenfalls keine Rätsel aufgeben: Im kompletten Automatik-Modus sucht der Fotoapparat das richtige Motivprogramm aus. Der Monitor ist mit 230000 Pixeln etwas niedrig aufgelöst.

Die schnellere Alternative

Eindruck von der Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera

Wem es vor allem auf eine günstige, kompakte Kamera ankommt, liegt mit der Panasonic Lumix DMC-SZ1 Digitalkamera richtig. Für echte Schnappschüsse und Action-Fotografie fehlt es ein bisschen an Tempo.

Pluspunkte
hohe Auflösung
sehr leicht und kompakt
für Personen und Sehenswürdigkeiten

Minuspunkte
HD Video
langsame Serienbildfunktion

Technische Daten

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: Lumix DMC-SZ1EG Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: Leica, f:3.1, 10fach optisch, 25-250 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale LCD, 460 000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 70 MB/ SD, SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600/6400
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Gesichtserkennung, Beauty Shot, Panorama, HDMI, 3D Fotos, 1,3 Bilder/Sekunde
  • Abmessungen (B x H x T): 99 x 59 x 21 mm
  • Gewicht: ca. 114 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.