Sony Cybershot DSC W570 Digitalkamera foto sonyKlein, schmal und handlich. Die Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera will mit flachen 2 Zentimetern Bautiefe und einer hohen Auflösung weiter in der Einsteigerklasse punkten. Ob das dem Fotoapparat gelingt, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Die Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera kombiniert ein 5faches optisches Zoom mit einer Brennweite von 25 bis 125 Millimeter mit einem 1/2,3 Zoll großen Bildsensor, der mit 16 Megapixeln eine sehr hohe Auflösung hat. Die kleinste fotografische Blende dieser Optik beträgt f2.6, was recht lichtstark ist. Diese Kombi spricht also nicht unbedingt gegen eine gute Bildqualität, zumal noch ein optischer Bildstabilisator bei der Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera dazu kommt. Durch Verschiebung der Linse wird so verwackelten Fotos entgegengewirkt. Auf der Rückseite ist ein 6,9 Zentimeter großer Bildschirm, der allerdings mit 270000 Pixeln nur eine durchschnittliche Auflösung hat.

Die Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera – im Test

Inzwischen musst sich die Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera auch schon ersten Tests unterziehen. Dabei reichte es für den Fotoapparat nur für eine Durchschnittsnote von 3,3. Der Grund ist der zu kleine Bildsensor. Die Folge: Bei den Fotos tritt ein starkes Rauschen auf, an den Bildrändern lässt die Auflösung sichtbar nach, so zum Beispiel die Kollegen von chip. Schon bei einer Lichtempfindlichkeit von ISO 100 werden erste Bildstörungen der Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera bemerkbar. Außerdem ist der Fotoapparat nicht der schnellste: Zwischen zwei Fotos muss der Bediener laut Chip 3,5 Sekunden warten – das ist echt zu langsam. Auch bei der Auslöseverzögerung liegt die Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera mit 0,56 Sekunden etwas über der Schnappschuß-Grenze.

Die Videofunktion – die Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera

Bei den Videos setzt die Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera auch HD-Qualität mit 1280 x 720 Pixeln, die allerdings in Mono aufgezeichnet werden. Dabei kann man zwar das optische Zoom einsetzen, die Geräusche sind bei der Video-Aufnahme allerdings zu hören. Durch die schmale Bauweise der Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera ist auch der Akku dementsprechend klein – mit einer Ladung sind ungefähr 110 Fotos drin. Als kleines Trösterchen gibts noch das Schwenk-Panorama.

Urteil über die Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera

Klein, leicht, handlich. Aber was nützt das, wenn die Bildqualität wie bei der Sony Cybershot DSC-W570 Digitalkamera nicht stimmt?

Technische Daten der Sony Cybershot DSC W570G Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Sony Cybershot DSC W530G Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: f2,6, 5fach, 25-125 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, SDHX, Memory Stick
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Schwenk-Panorama, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung,
  • Abmessungen (B x H x T): 91 (B) x 51,5 (H) x 19,1 (T) mm
  • Gewicht: ca. 116 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.