Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera (Foto: Nikon)Vor kurzem haben wir die Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera vorgestellt – eine kompakte Kamera mit Profi-Anspruch. Jetzt gibt es die ersten Tests, die sagen, ob dieser rund 500 Euro teure Fotoapparat diesen Anspruch auch einlöst. Digitalkamera Vergleiche checkt, wie gut die Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera ist.

Die Kollegen von Chip haben diesen brandneuen Fotoapparat in die Hand bekommen und gleich ins Labor mit genommen. Und dabei schneidet die Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera hervorragend ab. Nicht nur das Objektiv mit einer Brennweite von 28 bis 200 Millimetern zeigt zwar eine Verzeichnung im Weitwinkel, die durch die Kameraelektronik aber hervorragend korrigiert wird. Noch besser: Der große C-Mos Bildsensor bringt auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine exzellente Abbildungsleistung, so dass im Test von chip bis ISO 800 kein Detailverlust zu messen ist.

Die Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera – Chapeau

Auch bei hohen Lichtempfindlichkeiten bleibt das Bildrauschen der 10 Megapixel Digitalkamera sehr niedrig. Dabei ist die Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera laut chip auch beim Auslösen kein Looser: Mit maximal 0,45 Sekunden Auslöseverzögerung ist sie schnell genug für so manchen Schnappschuss. Und auch der Akku hält mit bis zu 690 Fotos mit der Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera lange durch. Im Serienbild-Modus ist dieser Fotoapparat allerdings mit maximal 1,4 Fotos pro Sekunde etwas langsam – doch das ist der einzige Nachteil dieser High End Bridge Kamera. Klar, dass da auch die restliche Ausstattung auf D-SLR Niveau ist: Es gibt sowohl einen Blitzschuh als auch einen Sucher. Fotos können auch in RAW aufgenommen werden.

Hohe Bildqualität – die Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera

Dieses RAW-Format ist bei Profi-Fotografen sehr beliebt, weil es sozusagen das digitale Dia ist und die Motive mit den bestmöglichen Farbdetails aufzeichnen kann. Und Profi-Fotografen werden auch Einstellmöglichkeiten wie Belichtungskorrektur in 3 Schritten (Standard: 2 Blenden) schätzen und die drei Drehräder, mit denen man wie bei der D-SLR schnell an alle relevanten Einstellungen des Fotoapparats herankommt. Auch beim Video kann die Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera mit 1280 x 720 Pixeln Auflösung überzeugen – und mit dem extra anschließbaren Stereo-Mikro.

Urteil über die Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera

Der hohe Qualitätsanspruch wurde von der Nikon Coolpix P7000 Digitalkamera eingelöst. Ideal für alle, die kompromisslose Bildqualität schätzen.

  • Hersteller: Nikon
  • Modell: Coolpix P7000 Digitalkamera
  • Auflösung: 10 Megapixel
  • Sensor: CCD, 1/1,7 Zoll
  • Objektiv/Zoom: Nikkor, f:2,8, 7fach optisch, 28 – 200 mm
  • Display: 3Zoll Diagonale LCD, 921000 Pixel
  • Sucher: optisch
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 80MB/ SD, SDHC, SDHX
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Gesichtserkennung, Beauty Shot, virtueller Horizont, Panorama, Blitzschuh, Mikrofonanschluss
  • Abmessungen (B x H x T): 77,0 x 114,2 x 44,8 mm
  • Gewicht: ca. 310 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.