Panasonic Lumix DMC-FS45EG-K Digitalkamera foto panasonicBei den stylischen Einsteiger-Kameras gibt es jetzt von Panasonic eine neue, flache Lumix. Vorbildlich ist, wie der Hersteller versucht, trotz des technischen Drangs zu einer immer höheren Auflösung dennoch für eine ordentliche Bildqualität zu sorgen. Digital Kamera Vergleiche stellt die neue Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera vor.

Die Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera glänzt vor allem durch zwei Features: Einmal durch die sehr flache Bauweise mit einer Gehäusetiefe von 1,9 cm. Dazu ist sie sehr leicht und bietet mit ihrer Optik mit einem 5fachen optischen Zoom zumindestesn eine sehr gute Weitwinkel-Perspektive. Vor allem, weil die größte fotografische Blende mit f2.5 deutlich mehr Licht als so mancher Konkurrent auf den 1/2.3 Inch kleinen Bildsensor mit einer Auflösung von 16 Megapixel fallen lässt. Das erhöht die Chancen, auch bei schlechteren Lichtverhältnissen eine ordentliche Fotoqualität zu erhalten. Dank der Leica-Optik.

Die Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera – gute Ausstattung

Und nicht nur die Optik stimmt. Vor allem, weil hier auch ein optischer Bildstabilisator eingebaut ist. Auch die Einschaltzeit und die Auslöseverzögerung – so verspricht der Hersteller – sollen noch einmal beschleunigt worden sein und so Schnappschüsse noch besser erlauben. Wer eine niedrigere Auflösung in Kauf nimmt, kann auch das erweiterte digitale Zoom nutzen und mit der Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera 6,3 fach “ausfahren” bei 10 Megapixel Bildauflösung. Zwar ist das Display auf der Rückseite mit 230000 Pixeln nur durchschnittlich aufgelöst, dafür mit einer Diagonalen von 7,5 Zentimetern aber schön groß.

Nützliche Funktionen – die Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera

Die sonstige Ausstattung der Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera ist ordentlich: So gibt es zum Beispiel die Panorama-Schwenkfunktion für Rundumbilder, das spezielle Motivprogramm für Fotos durch Fenster und die Baby-Funktion. Die Serienbildgeschwindigkeit für Fotos in voller Auflösung liegt bei 1,3 Bildern pro Sekunde – und die Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera speichert davon bis zu 100 Bilder. Nicht ganz so gut ist die Videofunktion: Hier wird nur in HD aufgezeichnet, und das auf der Tonspur in Mono.

Eindruck von der Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera

Mit der lichtstarken Optik und einem kleinen Tuck mehr an Monitordiagonalen und Motivprogrammen liegt die Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera offenbar richtig und bringt bis auf die HD-Videoaufnahme alles mit, was eine Einsteiger-Digicam in der ultraflachen Bauweise braucht.


Pluspunkte

lichtstarkes Objektiv
großes Display
optischer Bildstabilisator
Panorama-Schwenkfunktion

Minuspunkte
HD Video mit Mono-Aufzeichnung

Technische Daten der Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Panasonic Lumix DMC-FS45 Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5fach, 24-120 mm, f2.5
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel,
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 70 MB /SD; SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG/
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/25 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Motivprogramme, Programmautomatik, 1,3 Serienbilder/Sekunde. Panorama-Assistent
  • Abmessungen (B x H x T): 96 x 57 x 19 mm
  • Gewicht: ca. 106 g netto

Kommentare sind geschlossen.