Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera (Foto: Rollei)Das ist eine bestechende Idee: Während sich alle auf die Bikini-Figur am Strand vorbereiten, wirft Rollei eine ultra-billige wasserdichte Digitalkamera auf den Markt. Die Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera soll 50 Euro UVP kosten, dürfte sich aber bei rund 30 bis 40 Euro einpendeln. Digitalkamera Vergleiche stellt die Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera vor.

Weil am Strand ja unter Umständen viel geklaut wird, darf eine wasserdichte Digitalkamera nicht so teuer sein. Dachte sich Rollei und stattet die Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera mit einer untypisch niedrigen Auflösung von 5 Megapixeln aus. Dabei ist dieser Fotoapparat wasserdicht bis 3 Meter und kann so zum Schnorcheln eingesetzt werden. Abgespeckt wurde dabei auch an weiteren Features: So scheint die Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera nur ein digitales Zoom zu haben, welches abseits der Standard-Brennweite aber nur eine verringerte Abbildungsqualität bringt. In der Festbrennweite dürfte das dem altbekannten 50 mm Objektiv entsprechen, welches ungefähr der Sichtweise des Auges entspricht.

Die Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera – ohne optisches Zoom

Der Verzicht auf ein optisches Zoom geht mit einem kleinen Monitor auf der Rückseite der Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera einher, der mit 2,4 Zoll kleiner ist als der Standard der kompakten Digitalkameras. Da brauchts auch keinen optischen Bildstabilisator gegen verwackelte Bilder, sondern nur einen digitalen Verwackelungsschutz. Immerhin sind in die Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera sieben Motivprogramme einprogrammiert, die hoffentlich auch Unterwasser-Fähigkeit haben, um die Rot-Töne herauszufiltern. Auf jeden Fall ist der “Smile Shot” dabei, der auslöst, wenn das Motiv lächelt. Auch beim Akku hat sich der Hersteller der Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera das Geld gespart und setzt auf AAA-Batterien – die sind einfach zu ersetzen und günstig.

Günstige Knipse für den Strand – die Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera

Trotz des extrem hart kalkulierten Preises gibts bei der Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera immerhin noch eine Videofunktion, die mit der VGA-Auflösung von 640 x 480 Pixeln auf den Ton – wahrscheinlich in Mono – aufnimmt. Auch das ist nicths besonders, ist aber klar dem Hammerpreis geschuldet. Auf der Rückseite gibt es ein paar gummierte Knöpfe, mit denen die Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera bedient werden kann: Einen für den Blitz, einen für das Zoom, Menu und die manuellen Einstellungen zum Beispiel für den Weißabgleich.

Eindruck von der Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera

Wer einfach eine Knipse für einfache Strand und Unterwasserbilder braucht, bekommt mit der Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera einen Fotoapparat für ganz wenig Geld. Die Bildqualität dürfte eher bescheiden sein. Ideal für alle, denen das lieber als eine geklaute, teure Kamera ist.

Technische Daten der Rollei Sportsline 50 wasserdichte Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Rollei
  • Auflösung: 5 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,5 Zoll
  • Objektiv/Zoom:
  • Display: 2,4 Zoll Diagonale TFT, – Pixel
  • Sucher:kein
  • Bildstabilisator: kein
  • Speicher intern/extern: 16 MB/SD
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: k.A.
  • Stromversorgung: AA-Batterien
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Lächel-Erkennung, Wasserdicht bis 3 Meter
  • Abmessungen (B x H x T): 90,3 x 63 x 25,3 mm
  • Gewicht: ca. 98 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.