Samsung ST200F Digitalkamera foto samsungBei den Digitalkameras versucht Samsung, mit immer neuen Modellen weiter Marktanteile zu erobern. Ein günstiger Angebot jetzt in der Urlaubszeit fällt da ins Auge: Die ST200F – eine ausgewachsene Reisezoomkamera für recht wenig Geld. Digital Kamera Vergleiche stellt die Samsung ST200F Digitalkamera vor.

Auf den ersten Blick bringt die Samsung ST200F Digitalkamera alles mit, was man für die Reise so braucht. Zum Beispiel eine Auflösung von 16 Megapixel, dazu ein 10faches optisches Zoom, welches einen Brennweitenumfang von 27 bis 270 Millimeter abdeckt. Im Weitwinkel könnte das noch ein bisschen mehr sein, aber für die meisten Ansprüche an Motive auf Reisen sollte das ausreichen. Dazu gibt es noch einen optischen Bildstabilisator – der beste technische Schutz vor verwackelten Bildern.

Die Samsung ST200F Digitalkamera – in der Praxis

In der Praxis zeigt sich das Konzept der Digicam insgesamt gelungen. Vorne ist die Optik von einem Metallgehäuse geschützt, auf der Rückseite umfasst Kunststoff das Display, welches mit einer Auflösung von 460000 Pixeln zumindestens viele Details zeigt. Dazu trägt die gummierte Rückseite dazu bei, dass man die 1,9 Zentimeter schlanke Digicam sicherer halten kann. Schade nur, dass ein spezieller Auslöseknopf für Video fehlt. Heißt: Wenn man spontan filmen möchte, muss man erst durchs Menu sich durchfummeln. Dafür ist das eingebaute WLAN-Modul praktisch. So kann man die Bilder direkt auf den Rechner oder in soziale Netzwerke übertragen.

Die Bildqualität der Samsung ST200F Digitalkamera

Bei der Fotoqualität legt der CCD-Bildsensor eine gute Leistung hin. Wenig Rauschen auch bei höheren Lichtempfindlichkeiten sind das große Plus der Samsung ST200F Digitalkamera. So dürften Fotos auch mit ISO 1600 beim DIN A 4-Abzug zu gebrauchen sein. Auch die verbaute Optik ist in Ordnung. Zu den Rändern hin nimmt die Auflösung der Bilder ab, dafür werden natürlich Farben gezeigt. Schön, dass man im Makro-Modus bis auf fünf Zentimeter nahe ran an das Motiv gehen kann. Nicht so gut ist das Tempo dieses Fotoapparats: Eine Auslöseverzögerung mit Autofocus-Scharfstellung von 0,6 Sekunden im Weitwinkel ist für spontane Schnappschüsse zu langsam. Im Telebereich dauert es sogar 1,4 Sekunden, ehe das Motiv im Kasten ist. Gut für Reisen: Der Panorama-Assistent hilft ohne Software, eine gute Rundumsicht einfach zu erstellen.

Urteil über die Samsung ST200F Digitalkamera

Die ist günstig, leistungsfähig und macht gute Fotos – auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Dank des eingebauten WLAN-Moduls ist der Preis von derzeit um die 130 Euro auch sehr günstig. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier ebenso wie die Ausstattung. Allerdings braucht man durch die lange Auslöseverzögerung schon genügend Vorlauf für das perfekte Fotos.

Pluspunkte
wenig Bildrauschen, auch bei wenig Licht
natürliche Farben
Panorama-Assistent
handliches Gehäuse

Minuspunkte
langsame Auslöseverzögerung
nur HD Video
kein Video-Auslöser

Technische Daten der Samsung ST200F Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Samsung ST200F Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: f3.1, 10fach, 27-270 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 460 000 Pixel
  • Sucher:-
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 16 MB/micro-SD, -SDHC, -SDXC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30fps/li>
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Mono-Mikro, Live View, Motivprogramme, 3 D Fotos, Gesichtshautretusche, Kreativfilter, WLAN
  • Abmessungen (B x H x T): 9,9 x 5,8 x 1,9 cm
  • Gewicht: ca. 142 g netto

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.