Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera (Foto: Panasonic)Sie sind ein Outdoor-Freak? Tauchen gerne, lieben Ski oder schätzen das Downhill? Die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera ist dann genau der richtige Partner. Digital Kamera Vergleiche stellt die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera vor.

Wie das Gehäuse schon verspricht, kann die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera wirklich was ab: Sie übersteht Stürze aus 2 Meter Höhe, kann bis zu 10 Meter tief tauchen, und auch die frostige Kälte von minus 10 Grad macht diesem rund 190 Gramm schwerem Fotoapparat nichts aus. Auch die Optik stimmt: Mit einer Brennweite von 28-128 Millimeter deckt er Fotoapparat auch Weitwinkel ab, während die Lichtstärke des Objektivs mit Blende f3,3 nicht extrem hoch ist. Dafür löst der Bildsensor die Fotos mit 14 Megapixeln auf und kämpft mit einem optischen Bildstabilisator gegen verwackelte Fotos.

Spitze – die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera

Und das dieser Fotoapparat was drauf hat, bewies die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera im Test. Bei den Kollegen von Chip holte sie gleich den Spitzenplatz in der Bestenliste der Outdoor-Kameras. Grund dafür ist die schnelle Auslösezeit von 0,3 Sekunden bei guten Lichtverhältnissen, im Dunkeln gibts nach 0,44 Sekunden ein Foto, so Chip. Auch das Bildrauschen der Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera ist ziemlich gering – sogar bei 800 ISO gabs nur wenig Detailsverluste des 14 Megapixel Fotoapparats. Wobei sich die tatsächlich gemessene Auflösung laut Chip nicht wesentlich höher als beim Vorgänger, der Panasonic DMC-FT1, unterschiedet.

Die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera – macht Panorama Fotos

Um die Daheimgebliebenen richtig neidisch zu machen, bietet die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera zum Beispiel den Panorama-Assistenten. Damit kann die Rundumsicht vom Tauchgrund fotografiert und am PC zu einem atemberaubenden Panorama zusammengesetzt werden. Bei den Videos kann die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera Filme in HD aufnehmen, wobei der Ton in Mono aufgezeichnet wird. Natrülich gibts für Unterwasser auch das passende Motivprogramm, und mit einem HDMI-Anschluss können die gemachten Filme gleich auf dem Full HD Fernseher bewundert werden. Gut auch die schnelle Serienbildfunktion, bei der bis zu 10 Fotos pro Sekunde in einer Auflösung von 3 Megapixel gemacht werden können.

Urteil über die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera

Erfolgreich verbessert und robuster gemacht. Die Panasonic DMC-FT2 wasserdichte Digitalkamera gehört zur Spitze bei den Outdoor-Kameras.

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: DMC-FT2
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe:1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 4,6 fach optisch, 28-128 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern:40 MB/SD; SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen:Panorama-Bildfunktion, wasserdicht bis 10 Meter Tiefe, stoßfest bis 2 Meter Fallhöhe, frostfest bis -10 Grad, staubdicht, Motivprogramme, Gesichtserkennung, HDMI
  • Abmessungen (B x H x T): 99 x 63 x 24 mm
  • Gewicht: ca. 167 g ohne Akku
  • Mehr von Panasonic Digitalkameras

Kommentare sind geschlossen.