canon IXUS 1100 HS digitalkamera foto canonWer es stylish und sehr bequem mag, für den ist Ixus immer eine gute Lösung. Das beweist auch die Canon Ixus 1100 HS Digitalkamera. Sie gehört zu den Testsiegern im Februar 2012 bei der Stiftung Warentest. Digital Kamera Vergleiche nennt die Stärken und die Schwächen.

Die Stärke der Ixus ist sicherlich einmal das Edelmetallgehäuse, welches bei der 1100HS auch noch schön flach ist und in seiner Bautiefe von 2,3 Zentimetern wirklich elegant in der Hand liegt. Dabei wird die Optik mit einer Brennweite von 28-336 Millimeter ganz in das Gehäuse eingefahren. Vor allem wirken die Farben auf den Fotos sehr natürlich, so lobt die Stiftung Warentest. Auch Color Foto lobt die ausgewogene Bildqualität. Und der Kompromiss, den der Bildsensor mit 16 Megapixeln, die Elektronik zur Rauschverbesserung und die Optik liefert, führt zu insgesamt recht rauscharmen Bildern, die bis zu ISO 800 auch noch genügend Details übriglässt.

Die Canon Ixus 1100 HS Digitalkamera – durchaus Schnappschusstauglich

Die Auslösegeschwindigkeit ist auch recht gut: Im Weitwinkel kann man innerhalb von 0,3 Sekunden auslösen, im Telebereich benötigt die Canon Ixus 1100 HS Digitalkamera rund 0,6 Sekunden. Dramatischer ist vielleicht, dass zwischen den Fotos gut 2 Sekunden vergehen, ehe wieder ausgelöst werden kann. Im Serienbildmodus merkt man das schon eher: Mit Autofocus-Scharfstellung macht die Ixus 0,8 Fotos pro Sekunde – ohne 3,3 Bilder. Dann bleiben die fotografischen Parameter des ersten Bildes allerdings fix. Das ist nicht unbedingt optimal für Action-Fotos beispielsweise im Sport, falls sich die Belichtungsverhältnisse ändern.

Fix für Touchscreen – die Canon Ixus 1100 HS Digitalkamera

Für einen Fotoapparat, der per Touchscreen bedient wird, ist die Ixus dafür aber recht fix. Dieser Touchscreen lässt sich recht gut bedienen. Wem die Menustruktur zu kompliziert ist, kann auch oft benutzte Funktionen sich auf die Oberfläche legen. Komplett manuelle Einstellungsmöglichkeiten bietet die Canon Ixus 1100 HS Digitalkamera leider nicht. Dafür ist die Videoqualität in Full HD sehr gut und erreicht das Niveau von Camcordern. Zumindestens, wenn sich die Objekte nicht allzu schnell bewegen.

Urteil über die Canon Ixus 1100 HS Digitalkamera

Eine insgesamt gelungene Kamera, die vor allem mit einer ausgeglichenen Bildqualität punkten kann. Einzige Schwäche ist das Fehlen des HDR-Modus.

Technische Daten der Canon Ixus 1100HS Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Canon Ixus 1100HS Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: f3.4, 12fach, 28- 336mm
  • Display: 3,2 Zoll Diagonale TFT, 460000 Pixel, Touchscreen
  • Sucher:kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern:33 MB/SD; SDHC, SDHX
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/24 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 3200
  • Stromversorgung: Li-Ion Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Live View, Motivprogramme, Panorama-Assistent, Gesichtserkennung, 3,3 Serienbilder pro Sekunde
  • Abmessungen (B x H x T): 99,0 x 58,9 x 21,9 mm
  • Gewicht: ca. 206 g (brutto)

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.